31.07.2017   Unsere Kita - Kinder besuchen das NABU - Dorf

 

 

20.03.2017 Besuch der Vorschulkinder im Rathaus

 

 

02.03.2017 Naturlehrpfad

 

 

 

27.08.2015 Neue Matschanlage

 

 

 

 

 

 

 









10.07.2015 Impulse für mehr Umweltbewusstsein

In der Kindertagesstätte des DRK an der Johanniterstr. wird Umweltbewusstsein groß geschrieben: "Das fängt bei der Ernährung an und hört beim Thema Klimaschutz nicht auf", sagt Leiterin Bärbel Steinfeld. Kindern möglichst frühzeitig ein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt zu vermitteln, ist ein wichtiges Ziel des Bewegungskindergartens. Ein kleiner Baustein im Gesamtkonzept ist das Umweltbüchlein, das dank der Unterstützung von lokalen Sponsoren am Donnerstag Hans Joachim Radmer von der Stadt Steinfurt an die Jungen und Mädchen verteilte. Jedes der 75 Kinder bekam ein Exemplar.

Wie verpackt man sein Pausenbrot richtig? Warum hat Tom einen Füller aus Holz und was ist, wenn Wuffi, der Hund, unterwegs sein Geschäft macht? Antworten auf diese und weitere Fragen können die Kinder unter pädagogischer Anleitung der Erzieherinnen mit dem Ausmal - Heft erarbeiten, erläuterte Radmer. So bekämen die Kleinen Impulse, über umweltrelevante Themen nachzudenken. Dass dieses Bemühen durchaus von Erfolg gekrönt ist, davon berichtete Waltraud Nölleke vom DRK - Ortsverein. Sie habe festgestellt, dass oftmals die Kinder den Erwachsenen Tipps gebe, wie sie sich umweltbewusst verhalten können.