Bewegungserfahrungen

 

Kinder erfahren ihre Umwelt auf unmittelbar körperlich, sinnliche Weise. Sie versuchen, von ihrer Umwelt durch Bewegung Besitz zu ergreifen.

Wir bieten den Kindern Spiel- und Bewegungsräume, in denen sie selber aktiv werden können und Kreativität und Eigeninitiative entwickeln können.

Hierzu bieten wir den Kindern unterschiedlichste Bewegungsangebote, wie z.B.:

  • Tägliche Bewegungslandschaft in der Turnhalle mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Hierfür stehen Kisten, Bänke, eine Therapieschaukel, Schwungtücher, Seile, Rollbretter etc. zur Verfügung.
  • Bewegungsbaustellen, die in Kleingruppen und unter Anleitung angeboten werden.
  • Turnstundender einzelnen Gruppen in Kleingruppen
  • Außengelände: Unser großer Spielplatz lädt bei Wind und Wetter ein zum Spielen, Toben, Bewegen und Klettern etc. Speziell unser geliebter Kletterbaum, das große Trampolin und natürlich der „abenteuerliche Berg“ sind bei den Kindern sehr beliebt und fördert und fordert die Freude an der Bewegung.

Ebenso zu finden sind ein großes Klettergerüst mit verschiedenen Aufgängen,2 Schaukeln, eine Turnstange, eine Wippe, 2 Rutschen und ein Betonrohr im Berg, die vielseitige Spielmöglichkeiten bieten.

Das neue Außengelände am U3 – Anbau bietet den Kindern ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten zur Entfaltung.

  • Die Bewegungsbaustelle bietet den Kindern die Möglichkeit mit Kisten, Schaufeln, Brettern, Rohren und weiteren Handwerksmaterialien Häuser, Türme usw. zu bauen, zu konstruieren und selber zu entwickeln.
  • Jeden 2. Montag gehen wir mit den Kindern in ein genehmigtes Waldstück ins Bagno. Die Kinder entdecken die Umwelt mit Bestimmungsbüchern, Lupen, Schippen etc. Sie klettern, rennen, spielen Verstecken, bauen Hütten und nehmen sich Zeit, die Erfahrungen auf sich wirken zu lassen.
  • Seit dem 21.09.2008 haben wir die Zertifizierung zum anerkannten Bewegungskindergarten erhalten. Die Erzieherinnen nehmen hierzu an regelmäßigen Fortbildungen teil.
  • Des weiteren arbeiten wir mit den Kooperationspartner BSB (Breitensport Steinfurt) und KSB (Kreissportbund Steinfurt) erfolgreich zusammen, die es uns ermöglichen, zusätzliche Bewegungsangebote zu schaffen.

 

Gesunde Ernährung

In unserer Kita legen wir Wert darauf, dass die Kinder ein gesundes Frühstück mitbringen.

Neue Eltern werden von uns über unsere Grundsätze zu gesundem Frühstück / gesunder Ernährung informiert.

In den einzelnen Gruppen werden Rohkoststückchen angeboten. Dafür tragen die Eltern in eine Liste ein, welches Obst und Gemüse sie wann mitbringen. Pro Kind sind die Eltern 2 x jährlich für eine Woche dran. So werden alle Eltern  mit einbezogen und die Kinder haben jeden Tag frisches Obst und Gemüse.

Zweimal im Jahr bieten wir gruppenübergreifend für 4  - 6 Wochen ein gesundes Frühstücksbuffet an. Während dieser Zeit stehen die Themen Ernährung / Nahrung / Lebensmittel – Mittel zum Leben / Nahrungsaufnahme – Was passiert im Körper / Bewegung und Ernährung / verpackte Nahrung – Umwelt /Tierhaltung etc. im Mittelpunkt.

Dieses Frühstück wird von Erzieherinnen und Kindern gemeinsam zubereitet und in Buffetform im Frühstückscafé aufgebaut. Dazu reichen wir Mineralwasser, Milch, Kakao und Tee.

Auch beim Mittagessen achten wir auf eine ausgewogene Ernährung. Dieses Essen wird täglich von unserer Köchin frisch zubereitet.  

 

Wenig Fleisch, Fleischersatzprodukte, Fisch (hier achten wir auf nachhaltige Fischerei),Gemüse, Eier und Geflügel vom Biobauern.

Da es sich bei Geburtstagen um „besondere“ Tage handelt, dürfen von den Kinder hier ausnahmsweise auch Kuchen, Torte oder andere Süßigkeiten mitgebracht werden. Allerdings essen die Kinder zuerst das gesunde und danach die mitgebrachten Dinge.